Grundsteuerreform 2025

Grundstücksbesitzer*innen müssen JETZT die Feststellungserklärung für die Grundsteuer vorbereiten – die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung endet zum 31.10.2022!

Die neue Grundsteuerreform sieht vor, dass der Grundsteuerwert für alle Grundstücke, die sich in Deutschland befinden, neu ermittelt werden muss. Dies ist die neue Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer ab 01.01.2025.

Welche Grundlage für die Bemessung dabei im Fall Ihres Grundstückes zur Anwendung kommt, hängt davon ab, in welchem Bundesland sich die Immobilie befindet bzw. um welche Art von Immobilie es sich handelt.
Gerne bieten wir Ihnen für die Erstellung Ihrer Grundsteuererklärung unseren Service an. Die Zahl der Plätze, die wir hier anbieten können, ist begrenzt – daher möglichst JETZT einen Platz sichern!

Preise checken

Sichern Sie sich Ihren Platz!

und vermeiden Sie Ärger mit dem Finanzamt

Alle Grundstückseigentümer*innen müssen in der Zeit vom 01.07. bis 31.10.2022 eine Erklärung zur Feststellung des neuen Grundbesitzwertes an das Finanzamt übermitteln. Als Eigentümer*in sind Sie zur Abgabe dieser neuen Grundsteuer-Erklärung verpflichtet, egal ob Sie die Immobilie vermieten, selbst nutzen oder brach liegen haben. Bei Nichtabgabe einer Grundsteuererklärung ist mit Sanktionen zu rechnen. Auch bei verspäteter Einreichung ist mit Verspätungszuschlägen zu rechnen.

Der Bewertungsstichtag wurde auf den 01.01.2022 festgelegt. Das bedeutet, dass der Stand des Grundstücks bzw. der Immobilie zu diesem Stichtag entscheidend für alle Angaben in der Grundsteuererklärung ist.

Die neue Grundsteuer wird dann zum 01.01.2025 erhoben. Wir unterstützen Sie, damit Sie unkompliziert die für Sie optimalen Angaben machen können. Unsere Plätze sind begrenzt, daher empfehlen wir schnelle Anmeldung!

Unsere Pakete

Preise checken
Grundsteuerreform - Was sich für Eigentümer ändert und wie viel Sie künftig zahlen müssen
Videosymbol

Ab 1.1.2022 startet die Grundsteuerreform. Schon bald müssen Immobilienbesitzer eine Grundsteuererklärung abgeben, mit der der Grundstückswert neu berechnet wird. Wie die Grundsteuer künftig ermittelt wird, zeigt dieses Video.

Grundsteuererklärung mit ad.fides leicht gemacht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grundsteuer-Service

Ablauf

Nach der Anmeldung auf unserer Plattform und der Zahlung einer einmaligen Registrierungsgebühr von 49,00 € erhalten sie einen Link, der Ihnen Zugriff zur  Datenerfassung und Grundstückshinterlegung erlaubt. Damit müssen Sie jetzt beginnen, denn die Zeit bis Juli ist knapp – unsere Kapazitäten sind es leider auch. Deshalb: Jetzt registrieren, wir garantieren Ihnen die pünktliche und korrekte Abgabe. Das Honorar zahlen Sie erst nach Übermittlung an das Finanzamt im Juli!

Die Lösung für Ihre Grundsteuererklärung

Sparen Sie Zeit und geben Sie den Papierkram ab

Damit Ihre vorhandenen Grundstücks- und Immobilienwerte fristgerecht an die Finanzverwaltung übermittelt werden können, müssen Sie JETZT mit den Vorbereitungen starten. Wir unterstützen Sie gerne bei der Bewältigung der Grundsteuererklärung! Dazu haben wir ein einfaches Verfahren entwickelt: Wir bieten Ihnen zwei Lösungen an, eine für Wohnimmobilien und eine für Misch- und Gewerbeimmobilien.
E
s gibt nur begrenzte Plätze, daher jetzt registrieren!

Grundsteuer easy

für

Wohnimmobilien

 269 €*

  • Bewertung von Wohngebäuden (z.B. Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus oder Mehrfamilienhaus)
  • Ermittlung der Grundsteuer
  • Erstellung der Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes
  • Übermittlung der Daten an das Finanzamt
  • Prüfung des Bescheids vom Finanzamt
Jetzt Ihren Platz buchen

für

Misch- und Gewerbeimmobilien**

ab 399 €*

  • Bewertung von Geschäftsgebäuden und Grundstücken, Gebäuden und Grundstücken der Land- und Forstwirtschaft
  • Ermittlung der Grundsteuer
  • Erstellung der Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes
  • Übermittlung der Daten an das Finanzamt
  • Prüfung des Bescheids vom Finanzamt
Jetzt Ihren Platz buchen

* Es wird eine zusätzliche Registrierungsgebühr in Höhe von einmalig 49 € berechnet.
Sofern Sie bereits Mandant/in bei ad.fides sind, fällt diese Gebühr weg. Alle Preise inkl. 19 % USt.

** inkl. drei Gebäudeteile, je weiteres Gebäudeteil 59 €

Grundsteuer

FAQ

Ihre Grundsteuer-Expert*innen

Ture Dierks Beratung

Mein Name ist Tjark-Ture Dierks. Ich bin Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge und zertifizierter Mediator. Ich berate mittelständische Unternehmen in steuerlichen oder betriebswirtschaftlichen Fragen.

Dipl.-Finanzwirt und Steuerberater

Tjark-Ture Dierks

Mein Name ist Tanja Koscielny

Steuerassistentin

Tanja Koscielny

Lorem Impsum

Steuerassistent

Silas Noah Lange

Lorem ipsum

Dipl.-Finanzwirtin und Steuerberaterin

Liza Stapel

Sichern Sie sich über dieses Formular Ihren Platz bei uns!